Reviews, Bitcoin Manuals & Reviews
รีวิว, คู่มือและคำวิจารณ์ Bitcoin
Bitcoin Thailand, Phuket, Bangkok.
ประเทศไทย, ภูเก็ต, กรุงเทพฯและอื่น ๆ

Sicher ist Sicher: Schweizer Gold im Bitcoin-Netzwerk



Auf der Bitcoin Blockchain gibt es künftig einen Stable Coin, der durch Gold gedeckt ist, das in Schweizer Tresoren gebunkert ist. Dazu schloss sich der Asset Manager CoinShares, Blockchain.com sowie die MKS aus der Schweiz zusammen. Laut einer Pressemitteilung des Konsortiums haben sie dafür vorerst Gold im Wert von 20 Millionen US-Dollar digitalisiert. Das Ergebnis: der DGLD Token.

Das physische Gold lagert der Zusammenschluss der Unternehmen in Schweizer Tresorräumen. DGLD dient dabei als „Proof of Ownership“, der Token zertifiziert nach Art eines Stable Coins den Besitz des Goldes. Mit einem entscheidenden Vorteil: Man kann es in Form von Token effizienter handeln, analoge Transportwege fallen weg. Zudem garantiert die Bitcoin Blockchain eine deutlich bessere Verfügbarkeit als etwaige Goldschalter – sie hat 24 Stunden am Tag geöffnet.

DGLD: Gold Stable Coin auf Bitcoin Sidechain

Dabei steht jeder DGLD Token für ein Zehntel einer Feinunze Gold, folglich repräsentiert ein Token etwas über 3,1 Gramm Gold. Bevor neue Coins geschaffen werden, so teilen Blockchain.com, Coinshares und MKS weiter mit, wird die jeweilige Menge an Gold hinterlegt. Danny Masters, Chairman von Coinshares kommentiert:

DGLD kombiniert die Stabilität des langlebigsten Vermögenswertes der Welt, Gold, mit der Sicherheit des robustesten Netzwerks der Welt, Bitcoin. Sie können jetzt den Seelenfrieden von schweizerisch abgesichertem physischem Gold haben, mit der gleichen Bequemlichkeit, aber nicht den gleichen Schichten von Zwischenhändlern wie beim Besitz eines Gold ETFs.

DGLD soll also die Umständlichkeiten im Goldhandel durch die Vorteile der Bitcoin Blockchain überbrücken. Mittelsmänner fallen weg, wobei die Sicherheit erhöht wird. Durch seine Ausgestaltung fällt DGLD laut Mitteilung unter Kategorie fünf der Stable-Coin-Richtlinien und garantiert damit auch das Recht der Token-Besitzer auf das physische Gold.

Dazu Marwan Shakarchi, Vorsitzender der MKS:

DGLD ist die natürliche Weiterentwicklung unserer Arbeit mit Gold und Goldformaten bei MKS. Mit DGLD haben wir ein neues Format für den Goldbesitz geschaffen, das gelagertes physisches Gold digital nutzbar macht, 24/7. Dies hat das Potenzial, die Art und Weise, wie Gold im täglichen Leben verwendet wird, grundlegend zu verändern.

Für die technologische Infrastruktur sorgt die Bitcoin Sidechain namens Ocean aus dem Hause CommerceBlock. Die Transaktionen selbst validiert allerdings die Bitcoin Blockchain.



Source link

Leave a Comment